joerg_1

Jörg Wiele

Kinetische Plastiken

Künstlerischer Werdegang

02. Juni 1951
- geboren in Mecklenburg
1967 bis 1971
- Lehre als Feinmechaniker
1973 bis 1981
- Bildhauerstudium an der Kunstakademie Düsseldorf Prof. Schwegler, Prof. Bobeck
1980
- Ernst Poensgens-Stipendium
seit 1981
- Freischaffender Bildhauer in Düsseldorf, Studienreisen, Türkei, Ägypten, Indien, Sri Lanka, Indonesien
1976
- Helwan Universität, Kairo
1982
- Skulpturenpark Seestern, Düsseldorf
1982, 1983
- Düsseldorfer Jahresausstellung
1984
- Galerie Hündling, Wuppertal
1986 bis 1992
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
1988
- Skulptur/D 88, 700 Jahre Düsseldorf
1988, 1991, 1997
- Troillet/ iergarten, Düsseldorf
1990
- Unternehmensberatung Kienbaum, Gummersbach
1992 bis 1993
- Galerie Ilverich, Meerbusch-Ilverich
1994
- Gasgesellschaft Aggertal, Gummersbach
1995
- OEuvre, Kö 106, Düsseldorf

1997
- Stadthalle Viersen, Ballettaufführung "Carpe diem" mit Kinetischer Plastik Garuda
1997-1998
- Stadtmuseum Düsseldorf
Kinetische Plastiken im Park und am Gebäude
1999
- Kunst- und Ausstellungshalle der BRD, Bonn "Kulinarien"
2004
- Städtisches Museum Gelsenkirchen; Austellung "MOVENS" – Kinetische Plastiken im Innen- und Außenraum
2005
- Art Köln Kunst; Galerie Vömel
- Art Karlsruhe – "One man show"; Galerie Vömel
- Ausstellung Galerie Vömel/Katalog
2006
- Cologne Fine Art, Galerie Vömel
- Art Karlsruhe – "One man show"; Galerie Vömel
- Ausstellung im Atrium des Cecilien-Gymnasiums, Düsseldorf
2007
- Ausstellung "Tibethaus", Frankfurt 2007 Art Karlsruhe.
- Art Karlsruhe ,Außenplastiken, Galerie Vömel
- Messe Hannover, Kunsthaus Bühler
- Cologne Fine Art, Galerie Vömel
2008
- Art Karlsruhe, Galerie Vömel
- Ausstellung Schloss Mochental, Galerie Schrade
- Ausstellung "interart" Holland
2009
- Art Karlsruhe –Galerie Vömel-,-Galerie Schrade-
- Ausstellung "interart" Holland
- Ausstellung "Bad Ragatz" Schweiz
2010
- Art Karlsruhe
- Ausstellung "VVV – Oberkassel" Düsseldorf
- Ausstellung "interart" Holland